Zum Hauptinhalt springen

März

Donnerstag 01.03 2018

Beginn: 20:00

BENEFIZKONZERT Zugunsten missbrauchter Kinder

Es spielen: RIOWIEN, und DIE MUNDARTPÄDAGOGEN

Dieser Abend ist den missbrauchten Kindern gewidmet. Es spielen für Euch RIO WIEN und DIE MUNDARTPÄDAGOGEN  Spende für einen Sitzplatz €25.- Spende für einen Stehplatz 15,- Es gibt auch eine Tombola!! Ein Los um € 5,- Wir freuen uns auf Euer Kommen 




Freitag 02.03 2018

Beginn: 20:30

CHRis "4er" Peterka

vom Blues zum Wienerlied

Der Meidlinger Musiker Chris 4er Peterka ist seit fast 25 Jahren Profimusiker. Zumeist solo unterwegs, umfasst sein Repertoire so unterschiedliche Stile wie Blues, Folk, Rock, authentische Wienerlieder, linke Politlieder, aber auch selbst verfasste Prosatexte und Dialektgedichte, mit denen er bei mehreren Poetry Slams erfolgreich war. Bis dato hat er 7 CDs und ein Buch veröffentlicht und nahezu 3.000 Auftritte absolviert.




Samstag 03.03 2018

Beginn: 20:30

GABy Stattler and Friends

Chillout and lets Groove

Jazz-Blues Live Musik (Grundbesetzung: Sängerin, Piano, erweiterbar mit Percussion, Saxophon, Klarinette, Bass, Gitarre und Mundharmonika).




Freitag 09.03 2018

Beginn: 20:30

HIRn mit Ei

Musik

... der Name trifft sowohl Intention wie Zutaten dieses drei Altersklassen umfassenden Musikexperiments.

Jugendlicher Tatendrag (Andi/Gitarre, Heidi/Kontrabass) trifft sinnkrisengeschüttelten Dilettanten (Mario/Gesang), trifft mit allen Wassern gewaschene punkaffine Opernsängerin (Bärbl/Stimme).

«Hirn enthäuten, grob hacken, Schmalz zerlassen, Zwiebel fein hacken.» Musikalisch ebenso: Grobes, Feines, Ausgeborgtes, Gefladertes, ... scharf angeröstet und mit Wiener-Mundart-Texten abgeschmekt. Cholesterin-Alarm!

 

Heidi Fial (Kontrabass)

Andi Lechner (Resonator Gitarre)

Mario Lang (Gesang)

Bärbl Strasser (Stimme & Percussion)




Samstag 10.03 2018

Beginn: 20:30

HOWling Woif Trio

Alles was erlaubt ist und mehr

Der etwas andere Liederabend, der sich vom Genre her immer wieder letztgültiger Zuordnung entwindet. Austropop stimmt schon ein bisserl, aber fürs Unverbindliche des Pop bohrt sich der kompetente Text-Feitl zu entschlossen in die österreichische Seele. Austro-Blues ist auch nicht falsch, aber fürs Annageln an dieses Musiksegment sitzt das Augenzwinkernde im Melancholischen den heiteren Hauch zu locker. Singer/Songwriter Gran macht einfach, was ihm gefällt. Und das sind neben den eigenen Liedern auch etliche Werke des unvergleichlichen Heli Deinboek, der die Lizenz zum Ausborgen ausgestellt hat. Line-up:
Wolfgang Maria Gran - voc, git
Oliver Jung - voc, key, harp
Dieter Libuda - voc, git




Dienstag 13.03 2018

Beginn: 20:00

QUIZ

Quiz mit Gertraud Plumridge

Das mitspielen ist kostenlos. Es können Gruppen von 2 bis 6 Personen gebildet werden. Fragt eure Freunde ob sie einmal im Monat von Oktober bis Mai mitmachen möchten. Ihr könnt auch alleine kommen und euch zu einer Gruppe gesellen und dadurch auch neue Freund gewinnen. Die Fragen gehen durch alle Wissensgebiete (Naturwissenschaft, Geographie, Kunst, Geschichte usw.)  Es gibt immer etwas zu gewinnen.




Mittwoch 14.03 2018

Beginn: 20:30

ROBert Shumy

Rock and Roll, Blues und alles was gefällt

Ein Musiker den jeder kennt und den man eigentlich nicht vorstellen muss. Jeder der Robert Schumy nicht kennt, hier ist eine Kostprobe, https://youtu.be/Dya7EI5ZNoQ




Freitag 16.03 2018

Beginn: 20:30

FAN Linn

Irische Musik zu St. Patriks Day

Fan Linn, Vier Musiker aus Wien spielen traditionelle irische Musik fernab touristischer Klischees. Thomas Blažek - Flöte, Whistle, Gesang
Doris Jetzinger - Saxophon, Gesang
Michael Strasser - Bodhrán, Gesang, Gitarre
Klaus Wutscher - Gitarre, Bouzouki, Gesang




Samstag 17.03 2018

Beginn: 20:30

DIE Hecknklescha

In 80 Takten um die Welt und ochtlweis durch die Köllarean

Die 1.heimische "Folk'n Roll"- Band geigt auf mit fetzig erdigen und rockig rotzigen Weisen, mit Gstanzl und Tanz. Herb und derb, fruchtig würzig, kräftig in der Wirkung und von deftigem Charme, direkt und unbehandelt - mit schrägem Abgang. Die Hecknklescha bringen irische, ungarische, bosnische, steirische und vor allem selbst gestrickte, quasi "Brünnerstrassler" Melodeien in Polka, Swing, Walzer, Reggae, Bossa und Tango. 3 oder 4/4 (oder no mehr), von J. Brahms bis Van Morrison, F. Raimund bis Dylan. Freche Gschichtln, vorwiegend in Weinviertlerisch, nix 7-süß liebliches, aber durchaus Liebes-, Heimat- u. natürlich Spottlieder, mit musikalischen Einflüssen aus zahllosen Reisen und sessions rund um die große wie auch die "kleine" Welt. Die Hecknklescha, inzwischen gut 10-jährig, sind ebenso konzert-, trink- & folkfest- wie auch heurigentauglich, vom frühen Schoppen bis zur Spätlese ... Es spielen:
Adula Ibn Quadr - Geige,
Peter Mehling - Gitarre, Quetsche, Xangl
Stefan Brodsky - Schlagwerk
Peter Stix- Bass